Stiftungsfonds

Für Stifterinnen und Stifter, die einen bestimmten gemeinnützigen Zweck nachhaltig unterstützen wollen, ohne eine eigene aufwendige Organisationsstruktur aufzubauen, legt die Bürgerstiftung innerhalb ihres Stiftungskapitals einen eigenen Stiftungsfonds an.

Der oder die Stifter/in bestimmen den Namen des Fonds und die Verwendung seiner/ihrer Erträge, zum Beispiel die Förderung eines Themas das ihnen am Herzen liegt oder einer Kultur-, Sozial- oder Bildungseinrichtung oder die Unterstützung konkreter Hilfs-, Umwelt- oder Kulturprojekte.

Für einen solchen Fonds ist ein Betrag von mindestens 20.000 Euro erforderlich. An den bereits vorhandenen Stiftungsfonds können sich Bürger, Unternehmen oder andere Organisationen durch weitere Zustiftungen beteiligen. 

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin.