Willkommen

Info für Helfer während der Corona-Krise

Anfragen an die Bürgerstiftung Weimar jederzeit per Mail oder telefonisch.
Wir wünschen Euch alles Gute für die kommende Zeit. Bleibt gesund und munter und freuen uns auf ein leibhaftiges Wiedersehen.

Euer Teichgassen-Team und Vorstand der Bürgerstiftung Weimar

Herzlich Willkommen bei der Bürgerstiftung Weimar!

Schön, dass Sie sich für die Stiftung interessieren. Auf den Seiten unserer Homepage erhalten Sie eine Vielzahl von Informationen über unsere Projekte und Aktivitäten. Wir möchten Ihnen damit einen Eindruck über die Arbeit der Bürgerstiftung vermitteln und Ihre Lust wecken, sich für einen guten Zweck zu engagieren.

Um Spuren in die Zukunft zu legen, brauchen wir jede Hilfe - egal ob durch ehrenamtliche Mitarbeit oder finanzielle Unterstützung. Wir freuen uns auf Sie!

Bürgerstiftung Weimar

Teichgasse 12a | 99423 Weimar

Telefon: (03643) 80 82 47
E-Mail: stiften[at]buergerstiftung-weimar.de


Warum stiften?

Regina Lang

Seit den Stiftungsanfängen dabei: Stiftungsratsvorsitzende Regina Lang

Die Stiftung wurde gegründet und ich fand das Projekt großartig.

Ich möchte, dass Weimar eine lebens- und liebenswerte Stadt bleibt, dass sich unterschiedlichste Menschen mit einem Lächeln begegnen. Toleranz, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft gehören für mich dazu. Und dafür steht die Bürgerstiftung.

Ich bin froh und glücklich über all das, was die Bürgerstiftung in den vergangenen 15 Jahren bewirkt hat. Weit über 100 Menschen gehören der Stiftung an, viele Hundert Menschen haben Geld oder Zeit gespendet. Aus zum Teil wagemutigen Ideen sind handfeste Projekte geworden. Nur mal so zur Erinnerung: Der Freiwilligentag, Großeltern-Paten, Weimars Gute Nachbarn, Flüchtlingspaten, Spenden für Kinder- und Jugendliche, Dance with Chance, Diner Blanc und die Klassikernudel. Wenn sich diese Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Stifter und Spender*innen viral ausbreitet, dann bleibt Weimar lebens- und liebenswert. 

Jeder ehrenamtlich engagierte Mensch ist unverzichtbar – Sporttrainer, Seniorenbegleiter, Flüchtlingshelfer, Bienenschützer -  eben alle, die sich für das Gemeinwesen engagieren.

Wonach schmeckt Kindheit?
Blaubeeren und Kamille.