Aktuelles

Weimars Gute Nachbarn: Newsletter #5/24

„Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.“ Vincent Van Gogh

Nun verlässt uns endlich der April – der seinem Namen dieses Jahr alle Ehre macht.

Aus unseren letzten Weimars-Gute-Nachbarn-Treffen haben wir viel mitgenommen:

Zum Beispiel der Bericht unserer Seniorin beim Kaffeekränzchen am 10.4, die mit einer anderen Seniorin aus dem Projekt seit Januar gemeinsam ihren Einkauf erledigt.

Oder eine andere hochaltrige Dame, die sich durch unsere Seniorinnen bestärkt fühle und deshalb auch ein Rollator zugelegt habe. Der Schritt zur Nutzung dieses Hilfsmittels ist nicht leicht, denn so sehr ein Rollator beim Unterwegssein auch hilft, der Alltag birgt so seine Tücken - denken wir nur ans Weimarer Straßenpflaster.

Alltägliche Unterstützung schafft auch eine Bindung, die selbst in Berlin noch bestehen blieb. So hat eine langjährige Begleiterin, selbst nach dem Wegzug aus unserer Stadt, den Kontakt zu ihrer Seniorin nie gänzlich verloren. Wieder zurück in Weimar nahm sie die Begleitung erneut mit Enthusiasmus und Freude auf. Willkommen zurück in unserer wunderbaren Gruppe!

Unsere nächsten Termine 

Für das zweite Halbjahr 2024 planen wir gerade und wie schon in der Vorankündigung beim letzten Austauschtreffen werden hier auch schöne Termine und natürlich großartige Weiterbildungen für unsere BegleiterInnen ihren Platz finden – dazu mehr im nächsten Newsletter.

Mediencoachausbildung 5.0 - Es ist nur noch ein Platz frei!

Wir bilden wieder aus! Thema: „Senioren im Umgang mit digitalen Medien“ – in vier Tagen zum ehrenamtlichen Mediencoach! 

Mitzubringen sind: Interesse an der Unterstützung von Senioren und alltagspraktisches Vorwissen im Umgang mit dem eigenen Smartphone (keine Professionalität nötig).

Im Gegenzug bieten wir eine großartige Ehrenamtsgruppe mit Austausch an verschiedenen Orten Weimars, vielseitige und motivierende Aufgaben und exklusive Einblicke ins Stadtgeschehen.

  • 25.05.24, 9 – 12 Uhr, in der Bürgerstiftung, Teichplatz
  • 28.05.24, 9.30 – 15.30 Uhr, im Kulturforum des Marie-Seebach-Stifts, Tiefurter Allee 8
  • 04.06.24, 9.30 – 15.30 Uhr, im Kulturforum des Marie-Seebach-Stifts, Tiefurter Allee 8
  • 07.06.24, 9 – 12 Uhr, in der Bürgerstiftung, Teichplatz

Ausblick: Unsere Mediencoachausbildung 6.0 wird Mitte/Ende Oktober stattfinden.

Regelmäßige Unterstützungsangebote beim Umgang mit digitalen Medien

für unsere Senioren (in Kooperation mit unseren Mediencoaches) gibt es schon in folgenden Stadtteilen/Einrichtungen:

Oberweimar
In der Cafeteria im „Haus Clara“ – Am Alten Flughafen 4
Ansprechpartnerin ist Ines Bolle (Tel 03643 49 43 99)
Weitere Einrichtungen sind in Planung.

Weimar Nord
Im AWO Stübchen / Weimar Nord / Ettersburger Str. 31
Ansprechpartnerin ist Nancy Bösemann (Tel 0151 179 02 969)
Neue Veranstaltungen sind in Planung.

Innenstadt
Im Rotkreuz-Zentrum des DRK Weimar / Marktstr. 6
Ansprechpartner ist Henry Bache (Tel. 03643 211 44 70)

Tiefurt
Stiftung Wohnen Plus / Hauptstr. 19
Ansprechpartnerin ist Katrin Wolff (Tel 03643 878 921 7)

Kirschbachtal
SOS-Familienzentrum / Abraham-Lincoln-Str. 37
Erste Veranstaltung im Juli 24 in Planung

--

Angebote für unsere Senioren und Ehrenamtlichen

Schöne und informative Angebote für unsere Senioren und Ehrenamtlichen:

Regelmäßige Angebote im AWO Stübchen Weimar Nord:

  • montags von 14 - 15.30 Uhr
    Das Kulturcafé
  • dienstags von 9 - 10 Uhr
    Fit im Alter mit Ella
  • mittwochs von 14 – 18 Uhr
    Offene Spielerunde
  • donnerstags von 10 – 11.30 Uhr
    Bewegung zu Musik

Alle Angebote sind kostenfrei, mit Voranmeldung unter Tel. 0151 179 02 969

--

Die Klassik Stiftung lädt ins Co-Labor ein!

Im Wohnzimmer vor dem Stadtschloss kann man staunen, sich stärken und verweilen.
Mittwoch bis Sonntag von 14 – 18 Uhr geöffnet.

--

Rotkreuz-Zentrum in der Marktstr. 6

02.05.2024 von 14 – 16 Uhr
Pflege von Angehörigen/Hausnotruf (Fragerunde)

16.05.2024 von 10 – 12 Uhr
IT-Kurs APPLE – Verständlich erklärt (Senioren)

23.05.10 – 12 Uhr
Bürokratische Hürden und Formulare (Unterstützung und Tipps)

30.05.2024 ab 17.30 Uhr
Basteln für Jung und Alt

06.06.2024 von 14 – 16 Uhr
Erbrecht (Teil 1)

13.06.2024 von 10 – 12 Uhr
IT-Kurs ANDROID – verständlich erklärt (Senioren)

20.06.2024 von 14 – 16 Uhr
Erbrecht (Teil 2)

27.06.2024 von 14 – 16 Uhr
Diavortrag über Island

Für Kurzentschlossene:

26.04.2024 um 10 Uhr
Frühlingswanderung mit dem Seniorensportbund zum Hainturm (6-8 km) und zurück
Treffpunkt: Parkplatz Belvedere

--

Weimars Gute Nachbarn: Newsletter #4/24

28.03.2024

„Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.“ Vincent Van Gogh

Liebe Leserinnen und Leser,

die Frühlingszeit lädt zum Spazieren ein. Wer in der warmen Sonne eine leere Bank findet, ist ein echtes Glückskind. 

Man genießt die schönen Stunden draußen im Park oder bei einem Kaffee, vielleicht auch nach dem Arztbesuch in der Altstadt. 

Wer das noch selbständig im höheren Alter schafft, kann sich glücklich schätzen. Denn alltägliche Tätigkeiten und Handgriffe zuhause, der wöchentliche Einkauf oder anfallende Arztbesuche werden allein immer schwieriger.

Unser Projekt erhält immer mehr Anfragen von Senioren und Seniorinnen aus Weimar, die bei alltäglichen Handlungen, die für uns selbstverständlich sind, dringend Hilfe brauchen und die, wenn jemand nur ein wenig Zeit zur Unterstützung übrighätte, kein Problem wären. 

Die Gesellschaft ist im stetigen Wandel und das Ehrenamt auch. Jetzt brauchen wir also Gute Nachbarn, die ihr Herz für Senioren öffnen.

--

Aktuelles Thema

Wandlung zur organisierten Nachbarschaftshilfe mit Honorierung durch die Pflegekassen

Veränderte Gesetze machen es möglich, dass pflegebedürftigen Personen ein Pflegegeldbetrag für die Hilfe eines Guten Nachbarn zustehen. 

Was bedeutet das? In einigen Begleitungen ist es ab sofort möglich, eine regelmäßige Aufwandsentschädigung an den Guten Nachbarn zu zahlen. Dies kann jeder selbst für sich, gerne auch mit unserer Hilfe, mit der Pflegekasse vereinbaren. Einzelheiten gibt es hier.

Auch für ein neues Engagement bei Weimars Gute Nachbarn ist dies eine wertvolle Informatoin. Jedes Engagement ist Gold wert!
Sabine Meyer berät Interessierte sehr gern dazu und schaut, was gemeinsam möglich ist.

--

Veranstaltungen für unsere Ehrenamtlichen

20.04.2024 um 15 Uhr
Ehrenamtsaustausch bei Kaffee und Kuchen
Im Rotkreuz-Zentrum / Marktstr. 6
Bitte gebt  bis zum 18.04. bei Weimars Gute Nachbarn Bescheid.

--

Veranstaltungen für unsere Senioren

10.04.2024 um 15 Uhr
Gemütlicher Austausch bei Kaffee und Kuchen
mit kleinem Überraschungsprogramm
Im Rotkreuz-Zentrum / Marktstr. 6 (Barrierearm)

Bitte sprecht mit Euren Senioren oder am Projekt interessierten Senioren darüber und gebt möglichst bis zum 05.04 Rückmeldung über eine Teilnahme.

--

Mediencoachausbildung 5.0 - Wir bilden wieder aus!

„Senioren im Umgang mit digitalen Medien“ – in vier Tagen zum ehrenamtlichen Mediencoach! 

Mitzubringen sind:
Interesse an Unterstützung von Senioren und alltagspraktisches Vorwissen im Umgang mit dem eigenen Smartphone (keine Professionalität nötig).

Schulungstermnine:

  • 25.05.2024 von 9 – 12 Uhr
  • 28.05.2024 von 9.30 – 15.30 Uhr
  • 04.06.2024 von 9.30 – 15.30 Uhr
  • 07.06.2024 von 9 – 12 Uhr

Wir bieten:
eine großartige Ehrenamtsgruppe, tollen Austausch an verschiedenen (auch besonderen) Orten in Weimar, vielseitige und motivierende Aufgaben und exklusive Einblicke ins Stadtgeschehen.

Anmelden und/oder Info weitergeben.

--

Hilfsangebote

Umgang mit digitalen Medien für Senioren 

Regelmäßige Unterstützungsangebote gibt es in Kooperation mit unseren Mediencoaches in folgenden Stadtteilen/Einrichtungen:

Oberweimar
In der Cafeteria im „Haus Clara“ – Am Alten Flughafen 4
Ansprechpartnerin ist Ines Bolle (Tel 03643 49 43 99)
Weitere Einrichtungen sind in Planung.

Weimar Nord
Im AWO Stübchen / Weimar Nord / Ettersburger Str. 31
Ansprechpartnerin ist Nancy Bösemann (Tel 0151 179 02 969)
Neue Veranstaltungen sind in Planung.

Innenstadt
Im Rotkreuz-Zentrum des DRK Weimar / Marktstr. 6
Ansprechpartner ist Henry Bache (Tel. 03643 211 44 70)

Tiefurt
Stiftung Wohnen Plus / Hauptstr. 19
Ansprechpartnerin ist Katrin Wolff (Tel 03643 878 921 7)

--

Schöne und informative Angebote für unsere Senioren und Ehrenamtlichen:

Regelmäßige Angebote im AWO Stübchen Weimar Nord:

  • montags von 9 - 9.45 Uhr oder 10 – 10.45 Uhr
    „Schwitzen im Sitzen“
  • dienstags von 10.30 – 11.30 Uhr
    Spaziergang in Weimar Nord
  • dienstags von 14 – 15.30 Uhr
    Kulturcafé mit wechselndem Angebot
  • mittwochs von 14 – 18 Uhr
    Offene Spielerunde
  • donnerstags von 10 – 11.30 Uhr
    Bewegung zu Musik

Alle Angebote sind kostenfrei, mit Voranmeldung unter Tel. 0151 179 02 969

--

Die Klassik Stiftung lädt ins Co-Labor ein!

Im Wohnzimmer vor dem Stadtschloss kann man staunen, sich stärken und verweilen.
Ausstellungseröffnung, am 12.04, 16 Uhr.
Ab dann immer mittwochs bis sonntags von 14 – 18 Uhr geöffnet.

--

Die Bibliothek von Weimars Gute Nachbarn

hat immer werktags von 8 – 14 Uhr geöffnet. Hier findet ihr informatives Rüstzeug für Eure Begleitungen, aber auch Herzschmerz, lustiges und abenteuerliches zum Lesen und Vorlesen, hören und entdecken!

Kostenfrei zum Mitnehmen:

  • Unsere Vorsorgehefter zum Selbstausfüllen
  • Die Welt des Smartphones (Android-System) Einstiegsheft
  • Der neue Weimarer Wohnwegweiser (alles über Pflege/Einrichtungen/…) - auch online auf Homepage der Stadt Weimar.

--

Herzlichst, Sabine Meyer

Weimars Gute Nachbarn, Teichgasse 12a, 99423 Weimar
Tel: 03643/808247, e-mail: gute.nachbarn[at]buergerstiftung-weimar.de

 

Zurück