Stadt Weimar // Kinderbüro

Kohle für coole Ideen

Ein Kooperationsprojekt der Bürgerstiftung Weimar und dem Kinderbüro der Stadt Weimar.

Es gibt wieder Geld für Ideen, die von Kindern und Jugendlichen für das Jugendforum eingereicht werden. Dazu gibt es eine offene Werkstatt in den Osterferien. Hier können neue Projekte entwickelt werden oder bestehende Ideen konkretisiert werden. Außerhalb der Ferien bietet die Projektewerkstatt auch 2 Termine im Mitmach-Café an. Alle Projekte werden an einem späteren Termin präsentiert und Kinder und Jugendliche können über die Preisvergabe abstimmen. Insgesamt stehen 7.000 Euro zur Verfügung.

Welche Projekte kommen in Frage?

  • Die Ideen müssen von Kindern und Jugendlichen stammen und diese müssen die Projekte selbst einreichen und auch umsetzen (natürlich mit Unterstützung des Kinderbüros).
  • Keine Schulprojekte.
  • Die Projekte sollten bis 15.6.2018 (finanziell) abgeschlossen sein. Eine Ausführung kann auch darüber hinaus erfolgen.
  • Projekte sollen einen Nutzen auch für andere Kinder und Jugendliche haben, gesellschaftliches Engagement fördern und demokratische Werte stärken.

2016 und 2017 wurden schöne Projekte eingereicht, die als Beispiel zur Ideenfindung dienen können. http://kinderbuero-weimar.de/beteiligungsprojekte/kohle-fuer-coole-ideen-2017.html

Infos zum Kinderbüro der Stadt Weimar: hier klicken!