Geförderte Projekte

Ferienpass Weimar

In den Sommerferien allein zu Hause? Das muss nicht sein!

In Weimar haben sich Jugendeinrichtungen zusammengeschlossen, um Zuhause gebliebenen Kindern zwischen 7 und 14 Jahren schöne Ferien in Weimar zu ermöglichen. Viele Eltern haben nicht das Geld, um in die Ferne zu fahren oder nicht die Zeit, weil die Arbeit ruft.

Für über 100 Kinder stehen mindestens 20 Angebote über sechs Wochen zur Auswahl. Ob Klettern, Sterngucker-Camp, Wendo, das Bauen von Insektenhotels oder Lehmbackofen, Schlauchboot-Touren oder Indianer-Camp – bei dem Angebot sind spannende Ferien in Weimar garantiert. Eine für Alle bezahlbare Gelegenheit, unvergessliche Ferien zu erleben und vielleicht neue Freunde zu gewinnen.

Die Bürgerstiftung fördert dieses Projekt seit seinem Start 2004 mit Know how und durch Spenden.

Mehr zum Ferienpass unter www.ferienpass-weimar.de oder telefonisch bei der Bürgerstiftung Weimar.