"Secret Walls" kann Wirklichkeit werden

Abstimmung über "Kohle für coole Ideen" abgeschlossen. Vier Ideen werden komplett finanziert

Moritz und Dan von Secret Walls

Weimar. 572 Kinder und Jugendliche haben sich an der Online-Abstimmung über "Kohle für coole Ideen" beteiligt. Dabei wurden 10.000 Euro von Bund und Land für Demokratie-Projekte vergeben.

Vier Ideen erhalten komplett die beantragten Mittel, darunter der Sieger "Secret Walls". Für 2.800 Euro soll eine fest installierte Wand für junge Streetart-Künstler entstehen, die mehrere Monate gestaltet wird. Platz zwei (1.900 Euro) holte die Skatenacht. Dahinter folgen die Rollsportwerkstatt im Nordlicht (2.500 Euro), wo junge Leute Sportgeräte reparieren können, und eine Ausstellung zur Feminismus-Entwicklung (1.500 Euro). Die Gestaltung der Mauer am Radweg Taubach-Mellingen erhält mit 1.300 Euro eine Teilförderung. Die Bürgerstiftung und das Kinderbüro als Initiatoren freuten sich über die Resonanz. Sie versuchen, dass die Mauergestaltung noch komplett und ein Tasifan-Projekt gegen Vorurteile unterstützt wird. 

TLZ, 12.5.20

Link zum Bewerbungsvideo Secret Walls