Schlafen, essen, reden

Warum in der Kulturstadt ein Obdachlosenheim für Kinder bitter nötig ist