Handwerker, Unternehmer und Gewerbetreibende gesucht

Die Bürgerstiftung Weimar veranstaltet am 13. März den 5. „Marktplatz der Guten Geschäfte“

Verhandlungen beim Marktplatz der Guten Geschäfte in Weimar, Dagmar Müller (Müller Werbung, Legefeld) und Sabine John (Lebenshilfe-Werk)

Unternehmen und gemeinnützige Einrichtungen der Stadt und Region sind eingeladen, innerhalb zweier turbulenter Stunden „gute“ Geschäfte miteinander abzuschließen. Gehandelt oder getauscht werden Material, Kontakte, Dienstleistungen, Gebrauchtes, Neues, Ungewöhnliches, einfach alles – außer Geld!

Unternehmen, Handwerker und Gewerbetreibende, die sich gerne im sozialen Bereich engagieren möchten, und das nicht nur finanziell, die Kontakte knüpfen oder auf neue Weise auf sich aufmerksam machen wollen, sind herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung in den Räumen der VR Bank Weimar am 13.3. aufgerufen.

Anmelden und informieren können sich alle Interessierten bei der Bürgerstiftung Weimar, Stefanie Lachmann, Tel. 03643-815600 oder unter www.ehrenamt.buergerstiftung-weimar.de.

Marktplatz der Guten Geschäfte
13. März 2013, 18.00 – 20.00 Uhr

Immo-Finanz-Center der VR Bank Weimar
Hegelstr. 2, 99423 Weimar

Eine Veranstaltung der Bürgerstiftung Weimar

Schirmherrin: Birgit Diezel (Landtagspräsidentin)
Moderation: Paul-Andreas Freyer (mdr)

Rathauskurier der Stadt Weimar, 9.2.2013