Die Gute Nachricht

Premiere für Professor Curtius

"Reden über 5" nennt die Bürgerstiftung ihre Veranstaltungsreihe, in die sich Stifter und Unterstützer des Hauses mit außergewöhnlichen, einmaligen, überraschenden Auftritten einbringen. So begegnen einander am kommenden Sonntag zwei Professoren: Während der Arzt Julius M. Curtius, Initiator des Kinder- und Jugendfonds, seine "gereimten Ungereimtheiten" erstmals öffentlich präsentiert, macht Musikprofessor Gero Schmidt-Oberländer seine "musikalischen Anmerkungen" dazu. Statt Eintritt sind Spenden erwünscht.