2.700 Euro aus Lottomitteln für WE-DANCE

FOTO: SKB

2.700 Euro aus Lottomitteln übergab Oberbürgermeister Stefan Wolf (Mitte) an den Weimarer Verein WE-DANCE, der sich dem zeitgenössischen Tanz von Kindern und Jugendlichen widmet. Gefördert mit dem Geld wird das Projekt "Tanz von Anfang an", bei dem Tanzpädagogen/innen mit Kleinkindern in Kindertagesstätten der AWO Jena-Weimar arbeiten. Über den Scheck freuen sich Frank Albrecht, AWO Weimar (li.), Caroline Frisch (2. v.l.), Prof. Julius Curtius (2. v.r.) und Dr. Ulrich Paul Hinkel (re.), alle vom Verein WE-DANCE.

Rathauskurier Nr. 10, 1.6.2013