Verleihung des Preises „Gemeinsam engagiert“

Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Weimar ist Jurymitglied und Laudatorin

Barbara Rinke (Th. Ehrenamtsstiftung), Preisträger Stephan Domann, Katrin Katzung (Jurymitglied und Laudatorin)

Die Preisträger 2021: Landwirtschaft Körner GmbH & Co. Betriebs KG, Bildungs-Partner-Meiningen BPM UG, Marelli Automotive Lighting Brotterode GmbH, Volimea GmbH & Cie. KG, Autohaus Domann

Auch die ehrenamtliche Jury bekam eine Anerkennung für ihr Engagement.

Katrin Katzung weiß, wie man mit einem Spaten umgeht.

Gemeinsam geht's am besten. Redner Loring Sittler gesellt sich zum Buddelteam.


Kleine und mittelständische Unternehmen prägen das Wirtschaftsbild Thüringens. 80 Prozent der Unternehmen engagieren sich hier regelmäßig für das Gemeinwohl. Das Projekt „Gemeinsam Unternehmen“ würdigt dieses Engagement.

Aus 10 Landkreisen und kreisfreien Städten kamen die 19 Bewerbungen. Die Preisträger 2021 lauten:

• Autohaus Domann aus Sollstedt
• Marelli Automotive Lighting Brotterode GmbH aus Brotterode-Trusetal
• Volimea GmbH & Cie. KG aus Heilbad Heiligenstadt
• Landwirtschaft Körner GmbH & Co. Betriebs KG aus Körner
• Bildungs-Partner-Meiningen BPM UG aus Meiningen

Die Themengebiete des freiwilligen Einsatzes der Preisträger reichen vom Naturschutz über Bildungsangebote bis hin zum Sozialen.

Die Verleihung der Auszeichnung erfolgte am 8. September 2021 in der Festhalle Sollstedt, wo jedes Jurymitglied "seinem" Preisträger eine Laudatio hielt und eine Urkunde übergab. Jeder der 5 Unternehmer erhält ebenfalls einen Baum mit Anerkennungsplakette, der vor den jeweiligen Betrieb gepflanzt wird.

Die erste Baumpflanzung erfolgte am Tag der Festveranstaltung auf dem Gelände der Festhalle. Preisträger Stephan Domann und seine Laudatorin Katrin Katzung griffen beherzt zum Spaten und übergaben den Apfelbaum seiner neuen Heimat, auf dass er in Zukunft viele symbolische Früchte des Engagements trage.

www.gemeinsamunternehmen.de/neuigkeiten/