Spende für Weimars Gute Nachbarn

Das Beratungs- und Planungsunternehmen igb Weimar spendet 2700 Euro

Für Marc Bisselik, Matthias Stieff, Wiebke Schneidenbach und Heiko Engelhardt (von links) war es eine Herzenssache die Initiative der Bürgerstiftung zu unterstützen. Iryna Wachs (erste von links) und Sabine Meyer (rechts) waren dankbar über die Spende. Foto: Frances Theres Beier


Die Idee, das Seniorenbegleiter-Projekt der Bürgerstiftung zu unterstützen, lag nah. Schließlich ist die igb als Beratungs- und Planungsunternehmen auch auf Sozialimmobilien wie Seniorenwohnanlagen oder Pflegeheime spezialisiert und ist dadurch gut in der Branche vernetzt.

Am 24.8.22 übergab Matthias Stieff, Vorstand der igb, gemeinsam mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Spendenscheck in Höhe von 2700 Euro an Sabine Meyer und Iryna Wachs, Projektkoordinatorinnen der „Guten Nachbarn“. Die Summe kam anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums der igb Weimar und der großen Spendenbereitschaft der Mitarbeitenden zusammen.

"Mit der gespendeten Summe wollen wir auch unseren Freiwilligen etwas zurückgeben", betont Sabine Meyer.