MitarbeiterIn für „Weimars Gute Nachbarn“ gesucht

Bewerben Sie sich!

Die Bürgerstiftung Weimar ist eine Gemeinschaftsstiftung vieler Bürgerinnen und Bürger. Sie ist regional tätig aber in ihren Zwecken breit angelegt. Mit der Unterstützung von Kinder -und Jugendprojekten, Kunst und  Kultur,  Belangen  des  Umwelt- und  Naturschutzes,  der  Hilfe  für  Behinderte  Menschen, MigrantInnen, SeniorInnen, der Bildungs-und Beschäftigungsförderung bis hin zum Sport werden fast alle gemeinnützigen Bereiche in den Stiftungszweck einbezogen.
Die Bürgerstiftung Weimar will zudem das bürgerschaftliche und freiwillige Engagement der Weimarer sowie der Weimar-Liebhaber für ihre Stadt fördern und die Bedürfnisse ihrer Mitbürger aufgreifen. Die Aufgaben im Projekt „Weimars Gute Nachbarn“ sind vielfältig und bieten ein hohes Maß Selbstverantwortung.

Die Stelle (10h/Woche) ist seit dem 01.07.2018 frei.
Sie ist zunächst bis Ende des Jahres 2018 befristet und soll, je nach Förderung, verlängert werden.

Arbeitsort: Geschäftsstelle der Bürgerstiftung Weimar, Teichgasse 12a, Stadtgebiet Weimar

Arbeitszeit: 10h/Woche an 2 Tagen bis 3 Tagen je nach Absprache im Projektteam.

Verdienst: 460 Euro/Brutto

Zu den Anforderungen und zur Tätigkeitsbeschreibung