Doris Elfert zieht sich aus der Spitze der Bürgerstiftung zurück

Nach mehr als 16 Jahren will sich die bisherige Vorstandsvorsitzende mehr Zeit auch für ihre eigenen beruflichen Aufgaben lassen. Artikel von Susanne Seide (TA, 9.10.20)

Sie hat lange mit sich gerungen, sich dann aber doch dazu entschlossen, ihr „Kind“ ein stückweit loszulassen: Doris Elfert, mit Petra Streit vor 16 Jahren die Initiatorin der Bürgerstiftung Weimar und deren erste Vorstandsvorsitzende, hat sich aus dem Amt sowie den operativen Aufgaben der für Weimar so segensreichen Organisation zurückgezogen. Im Guten, wohlgemerkt. Weiterlesen...