Abstimmung über "Kohle für coole Ideen" abgeschlossen

570 Kinder Jugendliche haben abgestimmt

Rege Beteiligung an der Online-Abstimmung über die "Kohle für coole Ideen". 10.000 Euro von Bund und Land werden für Demokratie-Projekte vergeben. Vier der eingereichten Ideen erhalten die gesamten beantragten Mittel, darunter der Sieger "Secret Walls". Für 2.800 € soll eine fest installierte Wand für junge Streetart-Künstler entstehen, die mehrere Monate gestaltet wird. Platz zwei, mit 1.900 €, holte die Skatenacht. Dahinter folgen die Rollsportwerkstatt im Jugendclub Nordlicht (2.500 €), wo junge Leute Sportgeräte reparieren können, und eine Ausstellung zur Feminismus-Entwicklung (1.500 €). Die Gestaltung der Mauer am Radweg Taubach-Mellingen erhält mit 1.300 € eine Teilförderung. 

Die Bürgerstiftung Weimar und das Kinderbüro der Stadt Weimar als Initiatoren freuen sich über die große Resonanz und versuchen, eine Vollfinanzierung des Radweg-Projekts und eines weiteren vom Jugendzirkus Tasifan eingereichten Projekts gegen Vorurteile, zu ermöglichen.