"Weimar für Kinder"

Entdecker-Karten zeigen Plätze, die für Kinder interessant sind

Fotos: Stefanie Lachmann


Lieblingsplätze, wie Kino, Spielplätze, Orte für verschiedene Sportarten, Treffpunkte für Familien, Museen oder besondere "Entdeckerorte". Lange hat es gedauert. Fast 2 Jahre hat das Kinderbüro gemeinsam mit 400 Kindern an einer Stadtkarte für alle zwischen 4 und 14 Jahren gearbeitet.

Die Kinder wünschten sich eine Karte, auf der alle Spielplätze zu sehen sind - auch die in den Ortsteilen. Im Dezember 2016 wurden die Kinder der Stadt zum Mitmachen eingeladen. Über 200 ausgefüllte Fragebögen zu den Lieblingsorten wurden an das Kinderbüro zurückgesendet. Nachdem die ersten Entwürfe fertig waren, wurde von Kindern geprüft, ob die Karte auch zu verstehen ist und was noch verbessert werden könnte.

Kinder der Thüringer Gemeinschaftsschule Weimar und der Pestalozzi Grundschule verfassten dann noch Texte und Wegbeschreibungen. Die Umsetzung übernahm Grafikerin Diana Griesbach.

2500 Expemplare der Karte sind ab sofort kostenfrei im Kinderbüro (Mon Ami am Goetheplatz) oder bei uns in der Teichgasse 12a erhältlich.

Das Projekt wurde in Kooperation von Kinderbüro und Bürgerstiftung Weimar umgesetzt und finanziert von der Weimarer Wohnstätte.

Karte zum Download: hier klicken!