Stiftungsbrief 2020

Liebe Stifterinnen und Stifter, Weihnachten ist nicht nur da, wo Lichter brennen,sondern überall dort, wo wir die Welt ein wenig heller machen. (Irmgard Erath)


„… überall dort, wo wir die Welt ein wenig heller machen“ – ein schöner Satz, der Mut und Hoffnung macht. Auch wenn die Nachrichten um uns herum oft etwas Anderes beschrieben haben, gab es so viel, was uns die Welt ein wenig heller gemacht hat.

Dazu zählten unter anderem die vielen Ideen, die unsere Mitarbeiterinnen in der Ehrenamtsagentur und bei Weimars Guten Nachbarn entwickelt und umgesetzt haben. Menschen in Einsamkeit ein Gefühl der Geborgenheit geben, Anlaufstelle für Sorgen und Nöte sein, neue Kommunikationswege und -mittel finden und vieles andere mehr waren Herausforderungen und Lichtblicke zugleich.

Leider brachte diese schwierige Zeit auch mit sich, dass Mittel gekürzt wurden, die wir u.a. für ein Weihnachtsgeschenk an die unermüdlich arbeitenden ehrenamtlichen Seniorenbegleiterinnen und -begleiter eingeplant hatten. Die Einrichtung der Technik für virtuelle Treffen, für Arbeiten in der Stiftungs-Cloud zwecks Homeoffice und Vernetzung zwischen Vorstand und Geschäftsstelle forderte weitere nicht eingeplante Mittel.

Damit wir auch weiterhin trotz Kontaktbeschränkungen gut mit Menschen, die unsere Hilfe brauchen, in Verbindung bleiben können, bitten wir Sie in diesem Jahr um Ihre Weihnachtspende für die Arbeit der Ehrenamtsagentur und Weimars Gute Nachbarn.

Bitte denken Sie an uns und überweisen Sie Ihre Spende auf das Konto

DE 36 8205 1000 0550 0014 17 bei der Sparkasse Weimar.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie in der kommenden Adventszeit die Hektik des Alltages ablegen und im Schein der Kerzen die schönen Momente genießen können. Bewahren Sie sich die zauberhaft ruhige Zeit, bevor das neue Jahr mit all seinen Überraschungen anklopft und Sie wieder fordert. Die Worte von Charles Dickens: „Nichts ist so ansteckend in der Welt wie Lachen und Gute Laune.“  sollen Sie gesund ins nächste Jahr begleiten.

Mit herzlichen Grüßen

Katrin Katzung                        René Röthlich
Vorstandsvorsitzende             Stiftungsratsvorsitzender