NOCH 7 TAGE bis zum BENEFIZ

GUTE MUSIK – GUTE LAUNE – GUTER ZWECK

 

Die Bürgerstiftung Weimar lädt ein am 21. Mai zum Benefiz im Spiegelzelt, Beethovenplatz, und freut sich, dass Jean Lelá und die weimarbigband zugunsten des Kinder- und Jugendfonds spielen:

 

· Jean Lelá

Die Wahl-Thüringerin selbst nennt ihre Auftritte „knackig bis spontan“, „spannungsgeladen bis sentimental“. Wer die 31jährige und ihre Band erlebt hat, nennt ihre Auftritte „eine Einladung, die Schuhe auszuziehen!“

Jean Lelá verbreitet wohlige Stimmung – mit einer Stimme, die an Suzan Vega und Norah Jones erinnert – aber so ungebügelt daher kommt wie Bette Midler und Carol King.

Freuen Sie sich auf eine preisgekrönten Sängerin und ihre Band!

 

· Die weimarbigband

Ihr Name ist Programm! Denn die 17 Mannen bieten Bigband-Musik vom Feinsten: Duke Ellington, Count Basie, Fat Jones, Buddy Rich – die „Klassiker“ der Bigband-Musik gehören zum Repertoire der Band, deren Mitglieder alle deutlich jünger sind, als die Musik, an der sie Spaß haben. Die „Unter 40 Jahre“ Truppe schließt einen weißen Fleck auf der musikalischen Landkarte, denn die weimarbigband ist die einzige Bigband in der Region.

4 Trompeten, 4 Posaunen, 4 Saxophone, Schlagzeug, Bass und der Solist des Abends – der Posaunist Jürgen Neudert – werden auf jeden Fall dafür sorgen, dass Sie die Schuhe ausziehen!

Und zwar zum Tanzen!