Mitmach-Projekt der Bürgerstiftung beim Freiwilligentag unterstützen

Freunde und Stifter sind besonders zur Teilnahme aufgerufen.

Es grünt zu grün...

Im Rahmen des 8. Weimarer Freiwilligentages am 21. September beteiligt sich die Bürgerstiftung mit einem eigenen Projekt zu Gunsten des Jüdischen Friedhofs in der Leibnitzallee/Ecke Musäusstraße.

Von 10 - 16 Uhr werden gemeinsam z.B. die Hecke beschnitten, ein neuer Zaun errichtet und Stacheldraht entfernt. Der Betriebshof unterstützt den Einsatz mit den nötigen Gerätschaften. Bitte festes Schuhwerk mitbringen.
Organisation: Eleonore Bleicher

Wer macht mit?

Bitte Bescheid geben unter: stiften[at]buergerstiftung-weimar.de oder bei der EhrenamtsAgentur unter: ehrenamt@buergerstiftung-weimar.de