Kinder- und Jugendfonds fördert vier Projekte

Der Jugendtreff „Cafe Conti“ in Weimar-Schöndorf kann künftig auch am Donnerstag geöffnet werden. Das dazu nötige Geld kommt vom Kinder- und Jugendfonds der Bürgerstiftung Weimar. Das Gremium, das über die Vergabe der Spendengelder entscheidet, hat bei seinem Treffen am Dienstag Grünes Licht für die Unterstützung gegeben. Mit den bewilligten 5.040 Euro ist die Donnerstags-öffnungszeit für ein Jahr garantiert. Das zusätzliche Angebot richtet sich vor allem an Jugendliche ab 16 Jahren. Keine Altersgrenzen kennt dagegen das Theaterprojekt der Kindervereinigung Weimar, das vom Kinder- und Jugendfonds zum zweiten Mal unterstützt wird. Mit den jetzt bewilligten 3.500 Euro können die Proben und Arbeiten für das neue Stück starten. Angesprochen sind Kinder, Mütter, Großmütter und Väter. Das Ergebnis der zurückliegenden Proben ist am 30. November zu sehen. Dann heißt es Vorhang Auf! – zur Premiere von „Pinocchio“. Der Kinder- und Jugendfonds unterstützt außerdem das Projekt „Villa Matratze“, mit dem Jugendlichen ab 14 Jahren eine geschützte Unterkunft geboten werden soll. Das Ziel ist es, Minderjährige vor Obdachlosigkeit und gefährdenden Situationen zu schützen. Für das Projekt „Villa Matratze“ wurden 7.440 Euro bewilligt.

Für über 200 Kinder kann auch die Ferienzeit im Sommer wieder ein Erlebnis werden. Bei 18 tollen Angeboten vom Bootsbau über die Piraten-Schatzsuche bis hin zu Tanz- und Leseprojekten ist wieder für jedes Kind etwas dabei. Dafür konnten aus dem Kinder- und Jugendfonds 11.700 Euro, auch durch die Unterstützung der Rotarier und des Lions Club, bereit gestellt werden.

 

Dank Spenden der Weimarer hat der Kinder- und Jugendfonds der Bürgerstiftung erneut 27.680 Euro ausschütten können. Der Fonds basiert ausschließlich auf Spenden. Jeder Euro, der in den kommenden zwei Jahren eingeht, wird dank der Initiative eines Weimarers verdoppelt. Mit den Geldern werden Projekte von und für Kinder und Jugendliche in Weimar unterstützt.

Spendenkonto: „Kinder- und Jugendfonds“, Sparkasse Mittelthüringen, Kontonummer: 600 088 111, BLZ: 820 510 00