Gesucht: Preisträger für den Weimarer Kinderrechtspreis 2020

Einsendeschluss ist der 6.11.2020

Die Bürgerstiftung hat ihn 2014 bekommen - den Weimarer Kinderrechtspreis!

25 JAHRE WEIMARER KINDERRECHTSPREIS MIT CORONA-SONDERPREISEN

In den letzten Monaten hatten die Corona-Maßnahmen insbesondere auf das Leben der Kinder und Jugendlichen großen Einfluss. Die Umsetzung ihrer Kinderrechte war in vielen Bereichen, wie zum Beispiel Mitbestimmung, Bildung und Freizeit, eingeschränkt. Trotz widriger Umstände haben sich in diesen Zeiten viele Akteure für die jungen Menschen in Weimar eingesetzt. Zahlreiche Personen, Institutionen oder Vereine engagieren sich seit langem für die Weimarer Kinder und Jugendlichen, andere sind gerade jetzt aktiv geworden und haben neue Projekte auf die Beine gestellt.

Deshalb wird es in diesem Jahr neben dem Weimarer Kinderrechtspreis, der in diesem Jahr das 25. Mal vergeben wird, Corona-Sonderpreise für besonderes Engagement in den letzten Monaten geben

Geehrt werden mit dem Kinderrechtspreis bereits seit 1996 Personen, Vereine oder Initiativen, die sich besonders für Kinder und Jugendliche in unserer Stadt einsetzen und dazu beitragen, die Kinderrechte umzusetzen.

Die Weimarer Kinder- und Jugendbeauftragte Sina Solaß ruft nun dazu auf, Vorschläge für den Kinderrechtspreis 2020 einzureichen. Nominiert werden dürfen Personen oder Gruppen, die in der Stadt für Kinder und Jugendliche aktiv sind und den Preis bisher noch nicht gewonnen haben. Anders ist das bei den diesjährigen Sonderpreisen. Bis zu drei Corona Sonderpreise werden an Personen, Initiativen oder Vereine vergeben, die sich seit Beginn der Corona-Maßnahmen besonders für die jungen Menschen in Weimar engagiert haben. Auch die bisherigen Gewinner und Gewinnerinnen des Kinderrechtspreises können dafür nominiert werden. Vorschläge können von allen Weimarer Bürgerinnen und Bürgern und allen Kindern und Jugendlichen der Stadt mit einer kurzen Begründung eingereicht werden. (e-mail: kinderbuero[at]stadtweimar.de; Post: Kinderbüro/mon ami/ Goetheplatz 11 / 99423 Weimar).

Einsendeschluss ist der 6. November 2020.

Weitere Informationen und eine Übersicht aller bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger unter www.kinderbuero-weimar.de.

Die Preisverleihung am 20. November findet auf Grund der aktuellen Situation als geschlossene Veranstaltung im kleinen Rahmen mit geladenen Gästen statt.