Film der jungen rasenden Reporter ist fertig

Beim Kinderzwiebelmarkt 2018 war ein junges Team der Buchkinder Weimar in einem Projekt der Weimarer Bürgerstiftung als "Rasende Reporter" unterwegs.

Die "Rasenden Zwiebelreporter" waren auf dem Kinderzwiebelmarkt 2018 unterwegs und berichten vor Ort vom Schokobrunnen, den Aufführungen, der alkoholfreien Cocktailbar und vielen weiteren selbst organisierten Attraktionen! Reporterin Paulina im Bild mit Yasmina Budenz vom Buchkinder Weimar e.V.


Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung übernahm die Finanzierung. Mit viel Arbeit haben die jungen Reporterinnen die Stimmung auf dem Kinderfest eingefangen und berichtet, was hinter den Kulissen vor sich geht.

Außerdem wurden viele Besucherinnen und Besucher nach ihrer Meinung befragt.

Wenn ihr jetzt auch beim Kinderzwiebelmarkt mitmachen wollt, dann meldet Euch im Kinderbüro bei Sina Solaß im mon ami am Goetheplatz.

Zum Film