Erlös des Kindersachenbasars geht an KiJuFo

Übergabe des bärigen Geldboten an Doris Elfert

Traditionell wurde ein Teil des Erlöses des Schöndorfer Kindersachenbasars (7. März 2015) an den Kinder- und Jugendfonds gespendet. Stellvertretend für das Organisationsteam überbrachte Simone Elze einen Betrag von 350,00 Euro zu Gunsten des Kinder- und Jugendfonds. Trotz Konkurrenz-Veranstaltung am selben Tag und in direkter Nachbarschaft fand der Basar im Azurit-Pflegezentrum wieder großen Anklang.

Wir danken ganz herzlich dem ehrenamtlich arbeitenden Basar-Team, das mit seiner kontinuierlichen Spende einen Beitrag zur Unterstützung Weimarer Kinder- und Jugendprojekte leistet.

Der nächste Kindersachen-Basar wird im September stattfinden.