Bürgerstiftung Weimar erhält Bürgerpreis 2006

Ministerpräsident Dieter Althaus, Prof. Dr. Julius Michael Curtius und Vorstandsvorsitzenden Doris Elfert bei der Preisverleihung

Ministerpräsident Dieter Althaus übereicht am 21. März 2007 den "Bürgerpreis für demokratisches Engagement und Zivilcourage" in der Villa Haar in Weimar. Die Bürgerstiftung Weimar wurde für ihr Gesamtengagement und der Initator des Kinder- und Jugendfonds, Prof. Dr. Julius Michael Curtius, für sein ideales Beispiel für bürgerschaftliches Engagement, ausgezeichnet. Die Entscheidung der Jury, zu der Prof. Machnik, Prof. Veen, Herr Kunkel (Leiter der Landesstelle für Gewaltprävention), Herr Schlichting (Leiter der Landeszentale für politische Bildung) und Regierungssprecher Herr Dahmen zählen, fiel einstimmig. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird der Bürgerstiftung Weimar bei ihrer Aufbauarbeit und dem Kinder- und Jugendfonds zugute kommen.