Bürgerstiftung ermöglicht den „Futterplatz für 11 Therapiepferde“

Am 24.3. wurde die Spende an den Camsin e.V. übergeben.

von links: Anna Eichmann, Stefanie Lachmann, Katrin Katzung und Claudia Wollmuth

Zauberhafte Nachricht einer Spenderin. :-)

So sieht der ersehnte Futterplatz des Camsin e.V. aus. Bitte spenden Sie jetzt!

Klick auf das Bild öffnet die Spendenplattform.


Was lange währt, wird endlich wahr. 

Auf dem Vereinsgelände des "Camsin e.V. - Mensch, Tier & Natur – eine heilsame Begegnung" auf der Marienhöhe wird für die 11 Therapiepferde, die in der tiergestützten Arbeit des Vereins ein kostbares Gut darstellen, ein wetterfester Futterplatz angeschafft.

Ein langersehnter Traum des Vereins, da er eine enorme Arbeitserleichterung und Zeitersparnis für die Mitarbeitenden bei der Versorgung der Tiere bedeutet. Von der Anschaffung profitieren Mensch und Tier gleichermaßen.  Zur Projektbewerbung

Mehr als die Hälfte der benötigten Summe hatte der Camsin e.V. schon vor der aktuellen Spendenaktion der Bürgerstiftung für das Projekt eingeworben. Die fehlenden rund 2.800 € für den stabilen Unterstand wurden durch Spenderinnen und Spender (1500 €) sowie die Bürgerstiftung, die den Betrag aufstockte, erbracht. Wir danken allen Geldgebern aufs Herzlichste!

15 Einrichtungen und Vereine hatten sich als Spendenempfänger für die Aktion anlässlich unseres 18. Geburtstags mit ihren Vorschlägen empfohlen. Vom Denkmalschutzprojekt, über die Unterstützung von Musik- und Sportevents, Finanzierung von Referenten, Kinder- und Jugendprojekten, bis zu Anschaffungen vom Scanner bis zur Kücheneinrichtung. Auch sie werden berücksichtigt. Wir werden berichten.